004.jpg
FSJ
EST
«Spuren der Vergangenheit»

Das Archäologische Museum widmet sich der Erforschung, Darstellung und Vermittlung der prähistorischen, römischen, mittelalterlichen und neuzeitlichen Archäologie Frankfurts und seines Umlands. Wir bewahren und zeigen bedeutende regional- und stadtgeschichtliche Funde aus umfangreichen Ausgrabungen. Dazu zählen unter anderem die großen Flächengrabungen in der Römerstadt NIDA-Heddernheim und der Frankfurter Altstadt. Sie werden jährlich durch neue Grabungen des Denkmalamtes ergänzt. Umfangreiche Sammlungen machen mit der Klassischen Antike des Mittelmeerraumes und mit der Archäologie des Alten Orients bekannt. Seine Forschungen veröffentlicht das Museum in einer eigenen fach- und einer populärwissenschaftlichen Reihe sowie in weiteren Publikationen.
Als Museum bieten wir den Besuchern die Möglichkeit, sich über die Alltagskultur vergangener Zeiten anhand der Ausstellungsobjekte und -texte zu informieren oder an einem geführten Rundgang teilzunehmen. Unsere zahlreichen Ausstellungen und Sonderprogramme geben Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, versunkene Alltagswelten nachzuerleben und mit allen Sinnen zu erfahren.

Fakten

1937 Gründungsjahr 2011 FSJ Kultur Einsatzstelle seit
23 Mitarbeiter (Haupt- u. Ehrenamtlich)
Adresse:
Karmelitergasse 1
60311 Frankfurt
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
069 21235896
Fax:
069 21230700
http://www.archaeologisches-museum.frankfurt.de
Kontaktbild

Kontakt

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.
GeschäftsstellE
Münchener Straße 41, 60329 Frankfurt am Main

INFOTelefon FSJ KUltur: 069 / 1753 72 - 350
INFOTELEFON BFD: 069 / 1753 72 - 352
Fax: 069 / 1753 72 - 359
Mail; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© LKB HESSEN