002.jpg

Das auf zwei Jahre angelegte Modellprojekt LandKulturPerlen ist im Frühsommer 2017 gestartet und nimmt die Kulturelle Bildung in den ländlichen Räumen Hessens in den Blick. Für 2017 stand der Landkreis Waldeck-Frankenberg im Fokus, im Jahr 2018 der Landkreis Fulda.

Anliegen des Projektes ist es, zu ermitteln, wer die Akteure im ländlichen Raum sind und was sie benötigen, um auch zukünftig erfolgreiche und nachhaltig wirksame Kulturelle Bildungsarbeit leisten zu können. Hierbei stehen vor allem Vernetzung und Kooperation zwischen den Akteuren auf der Agenda. Multiplikatoren aus Kunst und Kultur, Regionalentwicklung und Politik helfen durch Kontaktvermittlung und dienen als Wegbereiter im Landkreis.

Im Rahmen von Mikroprojekten, für die das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) jeweils bis zu 1.000 Euro zur Verfügung stellt, können beispielsweise Ausstellungen, Workshops, Tage der offenen Tür oder Ferienangebote gefördert werden. Wichtig ist, dass das Projekt die Teilhabe vieler verschiedener Menschen an der Gestaltung des Kulturlebens im Landkreis einbezieht, also integrativ wirkt, einen intergenerationellen Ansatz hat oder längerfristige künstlerische Prozesse anstößt.
Antragsformulare erhalten Sie auf Anfrage bei der LKB Hessen.

Auf der Webseite www.landkulturperlen.de finden Sie Informationen zum aktuellen Projektverlauf. Für Fragen zum Modellprojekt können Sie die Projektkoordinatorin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ansprechen.

LandKulturPerlen wird koordiniert von der LKB Hessen und gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 

Kontakt

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.
GeschäftsstellE
Kaiserstraße 56, 60329 Frankfurt am Main

INFOTelefon FSJ KUltur: 069 / 1753 72 - 350
INFOTELEFON BFD: 069 / 1753 72 - 352
Fax: 069 / 1753 72 - 359
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© LKB HESSEN